Erweiterung der interkulturellen Handlungskompetenz (Konstanz, D)2018-02-20T15:06:05+00:00

»Du bist anders – Ich auch«  

Erweiterung der interkulturellen Handlungskompetenz (Konstanz, D)

09.–10. März 2018

Ziele:

Die Teilnehmenden werden in ihrem Anliegen gestärkt, Menschen unterschiedlicher Herkunft, Werte und Prägungen, zu denen Kontakte entstehen, zu begleiten.

Die Teilnehmenden bekommen einen Einblick darin, welches Verstehen und Wissen gefragt ist, damit das Miteinander in unserer Gesellschaft und in der persönlichen Begegnung gelingen kann. Sie werden für Kommunikation im interkulturellen Kontext sensibilisiert.

Inhalt:

Viele Gemeinden bieten Initiativen an, um der steigenden Zahl von Menschen aus anderen Kulturen in ihrem Integrationsprozess zu helfen. Vermehrt entstehen so Prozesse in unseren Gemeinden, an denen Menschen aus mehreren Kulturen beteiligt sind.

Das Thema „Multikultureller Gemeindebau“ wird ein zunehmend wichtiges Thema für die Zukunft sein.
Diese Entwicklung erfordert eine Erweiterung unserer interkulturellen Kompetenzen.

Im Kurs lernen wir relevante interkulturelle Aspekte kennen  und reflektieren anhand von praktischen Übungen.

Ihre Investition:

60,- EUR zuzüglich Unkostenbeitrag Verpflegung vor Ort. Alles kann vor Ort oder per Überweisung bezahlt werden.

Kursleitung:

Jos Tromp ist als Regionalleiter im Chrischona-Gemeinschaftswerk tätig. Neben Weiterbildungen im Bereich Seelsorge, Coaching, Mentoring und Persönlichkeitsmodell hat er Ausbildungen zum systemischen Berater und interkulturellen Trainer absolviert. Er verfügt über Erfahrung in Gemeindegründungen, begleitet Gemeinden und stärkt die lösungsorientierte Kompetenz. Er leitet das ifge Deutschland.

Kurs-Details

Termin:

Freitag, 09. März 2018, 19.30-21.30 Uhr und Samstag, 10. März 2018, 09.30-16.30 Uhr

Kosten:

60,- EUR

Ort:

ev. Stadtmission Konstanz, Schottenstraße 19, 78462 Konstanz

Kursinfo als PDF

 

 

Jetzt anmelden

Anmeldung

 

*Pflichtfelder