Mentoring-Kompetenz entwickeln (Konstanz, D) 2018-02-20T14:52:05+00:00

Mentoring-Kompetenz entwickeln (Konstanz, D)

14. April 2018

Zum Seminar:

Wer eine Vision für die Förderung anderer Menschen hat, wird sich als Mentor/in engagieren. Das ist ein ausgesprochen wichtiger Dienst im Reich Gottes und im Gemeindebau. Voraussetzung für Mentoring ist zum einen die Absicht, Menschen in ihrer Entwicklung zu unterstützen, zum anderen etwas Fachkenntnis über Mentoring. Hier setzt das Seminar an. In kurzer Zeit werden ein paar wichtige Aspekte und sinnvolle Vorgehensweisen zum Mentoring gezeigt und direkt eingeübt. Mit dem persönlichen Engagement als Mentor/in kann mit überschaubarem Aufwand eine starke und nachhaltige Wirkung erzielt werden.

Inhalt:

  • Das biblische Konzept von Mentoring und Persönlichkeitsentwicklung.
  • Definition und Abgrenzung von Mentoring.
  • Einen Mentoring-Kontrakt erstellen, Ziele definieren, das Mentoring durchführen und abschliessen.
  • Konzepte für das Vorgehen in der Gesprächsführung.
  • Verschiedene Methoden (Tools) für die Arbeit im Mentoring.
  • Zeit für Diskussion von Praxissituationen und zum Einüben von einzelnen Tools.

Lernziele:

  • Die Teilnehmenden wissen, was Mentoring ist und wie es von anderen Konzepten abzugrenzen ist.
  • Sie sind in der Lage, einen Mentoring-Kontrakt zu erstellen, das Mentoring reflektierend durchzuführen und es gezielt abzuschliessen.
  • Sie kennen verschiedene Gesprächsformen und Vorgehensweisen (Tools) für gezielte Mentoringarbeit.
  • Sie wissen, wie sie in ihrer Gemeinde durch Mentoring Mitarbeitende in ihrer geistlichen Entwicklung fördern können.

Das Zielpublikum:

Das Seminar »Mentoring-Kompetenz entwickeln« richtet sich an Christen,

  • die sich persönlich in der gezielten Förderung und Entwicklung anderer Menschen weiterbilden und ihre Mentoring-Kompetenz ausbauen wollen.
  • die sich im Gemeindebau in der Mitarbeiterförderung und -entwicklung engagieren.

Deine Investition

Der Werkstatt-Tag kostet € 30.- oder Fr. 40.- pro Person (inkl. Pausenverpflegung und Unterlagen).

Verpflegung

Man kann sich einen Lunch mitnehmen oder vor Ort eine Pizza bestellen.

Kursleitung:

Wilf Gasser leitet seit vielen Jahren die Mosaik-Kirche (Chrischona) in Neftenbach (CH). In zahlreichen Aus- und Weiterbildungen hat er seine praktische Erfahrung durch umfassendes Fachwissen ergänzt und sich zum Coach und Organisationsberater qualifiziert. Er lehrt als Gastdozent am Theologischen Seminar St. Chrischona und leitet seit vielen Jahren das «ifge», in welchem er durch Kurse und Beratungen die Kompetenzerweiterungen in der örtlichen Gemeindearbeit fördert.

Kurs-Details

Termin:

Samstag, 14. April 2018, 09.00-16.30 Uhr

Kosten:

30,- EUR oder 40,- Fr.

Ort:

Evangelische Stadtmission, Schottenstraße 19, 78462 Konstanz

Kursinfo als PDF

 

 

Jetzt anmelden

Anmeldung

 

*Pflichtfelder